Zur statistischen Auswertung wird das Stadtgebiet in 3 Ortsteile, Rheinkamp, ​​Morse und Kappelen, sowie 22 Wohnbezirke unterteilt. Straßen, Eisenbahnlinien oder natürliche Barrieren (wie Bäche) werden häufig zur Abgrenzung von Gebieten verwendet. Bereich Kapellen wird relativ leicht durch die A40 im Norden und den Obruchkanal im Osten abgegrenzt. Andererseits erstreckt sich die Grenze zwischen Rheinkamp und Morse über mehrere Straßen. Die folgende Abbildung gibt einen Überblick.

Schlüsseldienst Moers

Ein Wohngebiet ist „eine geschlossene, dauerhafte Siedlung und ein politisch abhängiger Teil einer Gemeinde. Der Name eines Wohngebiets wird nicht immer von der örtlichen Gemeinde festgelegt oder offiziell anerkannt, aber manchmal ist es nur ein populärer Name“ (nationaler Beamter Katalog) Amt für Datenverarbeitung und Statistik, 1970). Die nachfolgende Tabelle fasst die Bevölkerung in verschiedenen Stadtteilen und Wohngebieten zusammen. In Rheinkamp sind die Wohngebiete Kohlenhuck, Bornheim, Bärler Busch und Genend nur dünn besiedelt. In Achterathsheide und Bettenkamp im Stadtteil Kapellen leben nur wenige Menschen. Die bevölkerungsreichsten Wohngebiete Moers-Mitte, Hochstraß und Asberg sowie Rheinkamp-Repelen im Kreis Moers.

Quelle